Bitcoin

AML Bitcoin-grunnlegger hevder DC-lobbyist Jack Abramoff, den amerikanske regjeringen ‚utpresser‘ ham

Grunnleggeren av AML Bitcoin-prosjektet hevder den amerikanske regjeringen „utpresser“ ham etter at han ble tiltalt for anklager om hvitvasking av penger og ledninger.

Department of Justice (DOJ) og Securities and Exchange Commission (SEC) la torsdag søksmål mot Rowland Marcus Andrade, og hevdet at han villedet investorene mens han samlet inn penger til et initialt tilbud om mynt i 2017 og 2018 (ICO) for AML Bitcoin, et kryptokode som skulle være utformet for å være i samsvar med forskrifter om anti-hvitvasking (AML) og kunnskap om din kunde (KYC).

Ved siden av Andrade ble også den beryktede DC-lobbyisten Jack Abramoff tiltalt, selv om han allerede har tiltalt skyld og står overfor potensiell fengselstid, ifølge Bloomberg

I et videointervju torsdag kveld fortalte Andrade til CoinDesk anklagene var falske, og at han er et „offer for regjeringskorrupsjon.“

„Abramoff jobbet med regjeringen og prøvde å få meg til å selge selskapet mitt for $ 100 millioner,“ skrev Andrade i en direkte melding fra @ AMLBitcoin Twitter-håndtaket. „Da krevde de at jeg skulle betale Abramoff 40 millioner dollar slik at han kunne spre formuen,“ skrev han. “Hvis jeg ikke hadde noen teknologi som er fullført akkurat nå og handler, hvorfor prøvde de da å tvinge meg til å selge den? Dette er bare et forsøk fra regjeringen på å ødelegge selskapet mitt siden jeg nektet å spille ball. ”

Prosjektet ble startet tidligere i år, sa han og pekte på LBank Exchange , som ser ut til å handle om eiendelen . Andrade hevdet videre at den amerikanske regjeringen prøver å lage sin egen cryptocurrency basert på AML Bitcoin Future prosjektet, og pekte på hans juridiske innleveringer for bevis.

„Den amerikanske regjeringen prøver nå å opprette [sic] egen kompatibel digital valuta basert på min teknologi, og de ser tydelig på meg som en trussel,“ sa han. (Selv om det nå er en privat innsats for å skape en amerikansk sentralbank digital valuta, dvs. en digital dollar, har regjeringen selv ennå ikke offentlig tatt til orde for en tokenisert versjon av greenbacken.)

$ 5,6 millioner opp

SEC hevdet Andrade samlet inn 5,6 millioner dollar fra 2400 investorer, og falt godt under de 100 millioner dollar han opprinnelig prøvde å skaffe.

Cirka 1 million dollar av dette kom fra en enkelt investor, identifisert av DOJ som „Victim One.“ I en innlevering av retten relatert til en egen, men pågående sak, hevder Andrade den amerikanske regjeringen produserte offeret.

„Det var regjeringen som tok kontakt med ‚Victim One‘ og foreslo for ham at han var blitt bedratt,“ heter det i innleveringen.

CoinDesk snakket med Victim One torsdag. Pengesjefen bekreftet at han ble informert om påstandene fra Federal Bureau of Investigation, men sa at han “var et offer for svindel.”

En venn introduserte ham for prosjektet og arbeidsgiveren hans var ikke involvert, fortalte Victim One til CoinDesk og ba om anonymitet på grunn av bekymring for profesjonell tilbakeslag. Han bekreftet også at han ikke var klar over bedrageribeskyldningene mot AML Bitcoin til FBI ringte ham.

Offer en antydet at han kan forfølge sivile anklager mot Andrade på et fremtidig tidspunkt.

‚Korruptionsoffer‘

For hans del var Andrade trassig.

“SEC og DOJ har allerede bevis som beviser min uskyld. Derfor hadde jeg ikke annet valg enn å offentliggjøre dokumentene i forskjellige innleveringer, ”skrev Andrade i en av mange DM-er, og refererte til en egen pågående sak . “Dette forverret DOJ fordi jeg dro den saken fra hverandre. Jeg er offer for korrupsjon fra regjeringen, og vi vil bekjempe dette. ”

Han fortalte CoinDesk at han hadde nådd ut til SECs FinHub-divisjon , regulatorens fintech-divisjon som fungerer som et kontaktpunkt for startups, for å bekrefte at hans symbol ikke var en sikkerhet. Han sa at regulatoren ikke svarte.

„Jeg brydde meg ikke [om] de sa at vi var en sikkerhet fordi jeg var villig til å gjøre noen endringer SEC krever,“ sa han. „I stedet for å hjelpe, tok de dokumentene mine og kom etter meg.“

Les mer: FBI brukte Bitcoin Trail for å fange russisk rapper anklaget for hvitvasking

Ifølge DOJ-innleveringen fra mars hadde amerikanske tjenestemenn tidligere søkt om beslagleggelse av ”en pakke med fast eiendom” som i det minste delvis var eid av Andrade og kona.

Andrade hevder også at han var “offer for korrupsjon” i et svar på den klagen , og la ut en forseggjort, konspiratorisk tolkning av hendelser som involverte Abramoff, tidligere USAs representant Dana Rohrabacher (R-Calif.) Og Jared Kushner (USAs president Donald Trumps svigersønn).

Innleveringen påståtte føderale etterforskere forsøker å tvinge Andrade til å målrette „større politiske baserte mål“, inkludert Abramoff og Rohrabacher, i et forsøk på en eller annen måte å påvirke presidentvalget i 2020.

Standard
Bitcoin

Crypto Press Release Distribution Service Bitcoin PR Buzz ofrece una consulta gratuita y una nota de prensa de 500 dólares

Comunicado de prensa de Bitcoin: La primera agencia de relaciones públicas de Blockchain y servicio de distribución de comunicados de prensa encriptados de la industria, Bitcoin PR Buzz ofrece consultas y comunicados de prensa gratuitos para ayudar a la comunidad tras la pandemia de Covid-19.

23 de junio de 2020, Tbilisi, Georgia – Fundada en 2012, Bitcoin Code tiene una larga reputación en la esfera de la criptodivisión y ahora está buscando ofrecer su experiencia como agencia de relaciones públicas y servicio de distribución de notas de prensa. La pandemia Covid-19 sigue afectando a las empresas de todo el mundo y muchas empresas no han sido capaces de adaptar sus planes de relaciones públicas a las nuevas circunstancias que pueden tener efectos duraderos. Las empresas y proyectos basados en Blockchain son ahora bienvenidos a una consulta de marketing gratuita de una hora y a una publicación gratuita de comunicados de prensa en más de 45 sitios, por un valor de 500 dólares.

„Ha sido un año difícil para el mundo, con la mayor pandemia de nuestra vida. Estamos tristes de ver las consecuencias sin precedentes que están causando estragos en el mercado mundial. Ahora estamos tratando de ayudar a la comunidad de la criptografía a superar esta crisis de cualquier manera que podamos, la misma comunidad que nos ha apoyado durante los últimos 8 años“.

Todos los proyectos basados en cadenas de bloqueo, ya sean empresas de nueva creación que buscan entrar en el mercado o empresas establecidas que buscan aumentar el alcance, la base de usuarios o el tráfico, pueden aprovechar este servicio gratuito para obtener la estrategia más eficaz para conectarse con los usuarios, seguidores e inversores. Un experimentado consultor de relaciones públicas especializado en la industria de la criptodivisa llevará a cabo una exclusiva y extensa consulta de relaciones públicas y marketing de una hora de duración; completamente gratuita. La oferta gratuita incluye:

Un análisis completo de la página web de la empresa, los medios sociales y la presencia en la web para los puntos de mejora antes de la reunión, con sugerencias y estrategias aconsejadas durante la reunión.
Ventaja competitiva a través del análisis de las estrategias de los principales competidores para ayudar a la empresa a mantenerse a la vanguardia.

Reestrategia de la metodología de relaciones públicas para adaptarse a las necesidades de la organización y el presupuesto, mientras se obtiene el máximo impacto.

Un resumen en PDF de la convocatoria con puntos de acción y un descuento para futuros servicios.
Publicación de la nota de prensa pre-escrita de la compañía en Bitcoin PR Buzz y BitcoinNews.
Publicación en más de 45 sitios de noticias adicionales en la red de Bitcoin PR Buzz.

„Una estrategia de relaciones públicas bien elaborada y adaptada es vital para sobrevivir e incluso prosperar en circunstancias difíciles. Esperamos que esta consulta gratuita sobre la estrategia de relaciones públicas y el comunicado de prensa ayude a las empresas a ampliar su alcance e influencia“.

Obtenga su consulta gratis y una distribución de 500 dólares hoy mismo rellenando esta encuesta de 1 minuto.

Standard
Allgemein

So bereinigen Sie die Google Mail-Seitenleiste

Wenn Sie Google Mail seit mehreren Jahren verwenden, kann die Seitenleiste der Website leicht mit nicht verwendeten Labels und alten Hangouts-Chat-Nachrichten überfüllt sein. Ganz zu schweigen vom neuen Google Meet-Bereich. So bereinigen Sie die Google Mail-Seitenleiste im Web.

Bevor wir beginnen, können Sie einfach auf die Hamburger-Schaltfläche klicken, um die Google Mail-Seitenleiste auszublenden und auszublenden, aber das wird das eigentliche Problem nicht lösen.

Beginnen wir mit der Deaktivierung des Abschnitts Hangouts Chat und Google Meet. Beide überladen die untere Hälfte der Seitenleiste.

Nutzer entfernen den Abschnitt „Google Meet“ in der Google Mail-Seitenleiste

Klicken Sie auf der Google Mail-Startseite auf das Zahnradsymbol „Einstellungen“ in der oberen rechten Symbolleiste.

Klicken Sie in Google Mail auf das Zahnradsymbol

Wählen Sie als Nächstes die Option „Einstellungen“.

Wählen Sie in Google Mail die Option Einstellungen

Gehen Sie nun zur Registerkarte „Chat And Meet“.

Wechseln Sie in den Bereich Chat und Meet

Wenn Sie das Hangouts-Chat-Feld deaktivieren möchten, gehen Sie zum Abschnitt „Chat“ und klicken Sie auf das Optionsfeld neben „Chat aus“.

Um den Google Meet-Bereich zu deaktivieren, klicken Sie auf das Optionsfeld neben der Option „Den Meet-Bereich im Hauptmenü ausblenden“. Google führt diese Option langsam ein. Wenn Sie es noch nicht sehen, warten Sie ein paar Tage.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“.

Deaktivieren Sie Hangouts Chat und Google Meet in der Google Mail-Seitenleiste und klicken Sie auf Änderungen speichern

Google Mail wird jetzt neu geladen und Sie werden feststellen, dass die Abschnitte Hangouts Chat und Google Meet verschwunden sind.

Keine Google Meet- oder Hangouts-Chat-Abschnitte in der Google Mail-Seitenleiste

Fahren wir nun mit der oberen Hälfte der Seitenleiste fort – den Beschriftungen.

Kehren Sie zum Menü „Google Mail-Einstellungen“ zurück, indem Sie auf der Startseite auf das Zahnradsymbol klicken und zum Abschnitt „Labels“ navigieren.

Wechseln Sie in den Google Mail-Einstellungen zum Abschnitt „Labels“

Lassen Sie uns hier zunächst die Systembeschriftungen behandeln. Wenn Sie in diesem Abschnitt Standardbeschriftungen ausblenden möchten, die Sie nicht häufig verwenden, klicken Sie daneben auf die Schaltfläche „Ausblenden“ oder „Anzeigen, wenn ungelesen“.

Blenden Sie Systembezeichnungen aus, um die Google Mail-Seitenleiste zu bereinigen

Und keine Sorge, wenn Sie ein Etikett verstecken, verschwindet es nicht. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ klicken, werden alle versteckten Beschriftungen angezeigt.

Sie können also Beschriftungen wie Entwürfe, Spam oder Papierkorb ausblenden und später über das Menü „Mehr“ darauf zugreifen.

Klicken Sie auf Mehr, um alle Google Mail-Labels zu erweitern

In der Liste „Kategorien“ können Sie entweder einzelne Kategorien oder den gesamten Abschnitt in der Seitenleiste ausblenden.

Bereich „Kategorien ausblenden“, um die Google Mail-Seitenleiste zu bereinigen

Schauen Sie sich zum Schluss den Abschnitt Etiketten an. Dieser Abschnitt enthält alle Google Mail-Labels, die Sie im Laufe der Jahre erstellt haben. Wenn Sie ein Etikett nicht mehr verwenden, können Sie es löschen, indem Sie auf die Schaltfläche „Entfernen“ klicken. (Die Nachrichten mit dem Etikett werden nicht gelöscht.)

Wenn Sie nicht oft Beschriftungen verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausblenden“ oder „Anzeigen, wenn ungelesen“.

Verstecken Sie persönliche Labels in der Google Mail-Seitenleiste

Tun Sie dies für alle Etiketten. Denken Sie auch hier daran, dass Sie auf versteckte Beschriftungen zugreifen können, indem Sie in der Seitenleiste auf die Schaltfläche „Mehr“ klicken.

Aus unserer langen Liste von System- und persönlichen Labels konnten wir nur vier wichtige Labels zusammenfassen.

Google Mail-Seitenleiste ohne Google Hangouts oder Google Meet-Bereich bereinigt

Sieht das nicht einfach klar aus?

Standard
Allgemein

So teilen Sie Spiele auf dem Nintendo Switch

Eine der wenig bekannten Funktionen des Nintendo Switch ist die Möglichkeit, eine einzelne Kopie eines digitalen Spiels auf mehreren Geräten zu installieren. So funktioniert das.

Was ist Game Sharing?
Das Teilen von Spielen ist ein Prozess, mit dem Sie eine einzelne digitale Kopie eines Spiels auf mehreren Konsolen verwenden können, ähnlich wie Sie eine physische Kopie eines Spiels freigeben würden. Dies ist besonders nützlich für Familien mit mehreren Konsolen oder Gruppen von Freunden, die nicht wiederholt für dasselbe Spiel bezahlen möchten.

Alle digitalen Einkäufe auf dem Switch sind mit einem Nintendo-Konto verknüpft. Um Spiele zwischen zwei Geräten zu teilen, benötigen Sie auf beiden ein einziges Nintendo-Konto.

Nintendo Switch Game Sharing
Nintendo
Bei der Freigabe von Spielen wird jedes Gerät entweder als primäre Konsole oder als sekundäre Konsole registriert. Die primäre Konsole hat vollständigen Online- und Offline-Zugriff auf alle mit dem eShop-Konto verknüpften Titel. Andererseits benötigt das auf der sekundären Konsole registrierte Konto zum Spielen einen Internetzugang. Außerdem können nicht beide Switches gleichzeitig dasselbe Spiel mit demselben Nintendo-Konto spielen .

Der Vorgang ist überraschend unkompliziert und umfasst auf beiden Geräten einige einfache Schritte.

Spielfreigabe auf dem Switch
Starten Sie zuerst den Switch mit den installierten Spielen. Gehen Sie auf der Startseite zum Nintendo eShop, indem Sie unten auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, und wählen Sie das Konto aus, das die Spiele enthält, die Sie freigeben möchten.

Nintendo Switch eShop-Anmeldung

Klicken Sie anschließend oben rechts auf das Player-Symbol und scrollen Sie rechts unten auf der Seite nach unten. Dort sehen Sie eine Option mit dem Titel „Primärkonsole“. Wählen Sie „Abmelden“, um den Switch in ein sekundäres Gerät zu verwandeln. Diese Einstellung kann später geändert werden.

Melden Sie sich beim zweiten Nintendo Switch bei demselben Nintendo-Konto an, indem Sie auf Systemeinstellungen> Benutzer hinzufügen klicken. Dieses Gerät wird jetzt als primäre Konsole registriert. Laden Sie anschließend einfach den Titel, den Sie speichern möchten, aus dem eShop erneut herunter.

Nintendo Switch Benutzer hinzufügen

Wenn Sie die primären und sekundären Konten austauschen möchten, melden Sie den Switch einfach beim primären Konto ab. Dadurch werden die Berechtigungen automatisch geändert.

Die Vor- und Nachteile des Game-Sharing
Nintendo Switch Mario Odyssey
Nintendo
Das Beste an diesem Prozess ist, dass Sie viel Geld sparen können. Dies gilt insbesondere für Nintendo-Erstanbieter-Titel, die in der Regel jeweils 60 US-Dollar kosten und zu den beliebtesten auf der Plattform gehören. Digitale Spiele werden häufig verkauft, da sie häufig im eShop verkauft werden .

Es gibt jedoch einige Einschränkungen beim Teilen von Switch-Spielen. Erstens benötigen sekundäre Konsolen immer das Internet, um spielen zu können. Dies liegt daran, dass Nintendo beim Start der Software einen Online-Überprüfungsprozess durchführt, um sicherzustellen, dass das Spiel im Besitz ist.

Beachten Sie außerdem, dass beide Konsolen nicht gleichzeitig dasselbe Spiel spielen können, wenn sie in einem einzigen Konto angemeldet sind. Dies gilt jedoch nicht für ein zweites Nintendo-Konto. Wenn Sie auf dem sekundären Gerät ein anderes Konto erstellen und es bei jedem Spiel auswählen, können beide Geräte gleichzeitig dasselbe Spiel ausführen. Um jedoch online Online-Multiplayer spielen zu können, benötigen Sie ein zweites Nintendo Switch Online-Abonnement .

Die letzte Einschränkung ist, dass dieser Prozess für das lokale Multiplayer-Gameplay nicht funktioniert. Dies liegt daran, dass beim lokalen Spielen das Internetmodem des Switch ausgeschaltet werden muss. Sie müssen entweder online oder zusammen auf einer Konsole spielen.

Standard